Räthische Bahn

Initianten

Via Albula/Bernina
Die Wanderungen entlang der Via Albula/Bernina im RhB UNESCO Welterbe sind spektakulär. Unsere Steinböcke Gian und Giachen haben diese Wanderungen aus der Egoperspektive abgewandert und gefilmt – ein filmisches Nachschlagewerk in Echtzeit, das nebst den Wandervideos auch Sehenswertes über verschiedene Hotspots entlang der Strecke bietet. Die Kampagne «Webwandern Albula/Bernina» wurde von der Rhätischen Bahn und Graubünden Ferien unter der Steinbock-Kampagne umgesetzt.

Graubünden

Erleben Sie in Graubünden einen Flirt mit der Natur
Graubünden ist das Land der Steinböcke, die Heimat von Heidi, die Quelle des Rheins und die größte Ferienregion der Schweiz. Graubünden steht für die imposante Bergwelt und weltbekannte Ferienorte wie Engadin St. Moritz, Davos Klosters, Arosa, Flims Laax und auch viele Bergdörfer und Täler. Graubünden besitzt eine einzigartige Vielfalt an Highlights für Gross und Klein. Ein Paradies für Wanderer; warten doch über 10 000 Kilometer Wanderwege für einen perfekten Urlaub. Von der Genusswanderung bis zur grossen Bergtour: willkommen in einer einmaligen Ferienwelt.

Rhätische Bahn

Die grösste Alpenbahn der Schweiz
Die Rhätische Bahn ist ein leistungsstarkes Unternehmen im Freizeit-, Pendler- und Güterverkehr. Mit ihren einzigartigen Gebirgsstrecken und den berühmten Produkten wie dem Glacier und dem Bernina Express bürgt sie seit 1889 für erstklassige Bahnerlebnisse quer durch das dreisprachige Graubünden. Mit attraktiven Angeboten und starken Argumenten überzeugt sie Menschen zum Umsteigen auf den öffentlichen Verkehr. Die Albula- und Berninalinie zwischen Thusis, St. Moritz und Tirano ist ein bahntechnisches Meisterwerk und wurde 2008 in die UNESCO Welterbe-Liste aufgenommen.